Polizeibericht Region Gera: Unfall auf der Landstraße zwischen Kosma und Lossen

Altenburg (ots) –

und Rettungsdienst kamen gestern Abend (20.06.2022), gegen 20:30 Uhr auf der Landstraße zwischen dem Abzweig Kosma und Lossen zum Einsatz. Ein Zeuge bemerkte einen Pkw-Fahrer, welcher aus bislang unbekannten Gründen mit seinem VW von der Fahrbahn abkam und offenbar in ein Maisfeld gelangte. Da der 75-jährige Senior scheinbar gesundheitlich angeschlagen war, wurde ein Rettungsdienst alarmiert. Der Pkw des 75-Jährigen wies weiterhin starke Beschädigungen auf. Woher dieses stammen, ist derzeit noch unklar. Die Altenburger Polizei hat die Ermittlungen zum Unfallgeschehen aufgenommen. (RK)

Kontakt:

Newsroom:
Rückfragen an:

üringer Polizei

Pressestelle
Telefon: 0365 829 1503 / -1504
E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Gera, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126720/5253409

Polizeibericht Region Gera: Unfall auf der Landstraße zwischen Kosma und Lossen

Presseportal Blaulicht