Polizeibericht Region Konstanz: (Neuhausen ob Eck, Lkrs. TUT) Gegenverkehr drängt Autofahrerin gegen Leitplanke

Neuhausen ob Eck (ots) –

Eine Autofahrerin ist am Montagnachmittag gegen 15.15 Uhr auf der B311 zwischen Neuhausen und Worndorf vom Gegenverkehr abgedrängt worden. Sie musste instinktiv nach rechts ausweichen, um einen Frontalzusammenstoß zu vermeiden. Dabei geriet sie gegen die Leitplanke. Vom entgegenkommenden Unfallverursacher ist lediglich bekannt, dass es sich um eine weiße Limousine handelte, die Richtung Neuhausen weiterfuhr. Die Autofahrerin, die nun auf dem 5000 Euro hohen Schaden an ihrem Auto sitzen bleibt, blieb unverletzt. Die Tuttlingen ermittelt wegen Unfallflucht und bittet um Hinweise unter Telefon 07461 9410.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Konstanz
Rückfragen an:

Uwe Vincon

Pressestelle
Telefon: 07531 995-1010
E-Mail: konstanz.pressestelle@polizei.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110973/5253642

Polizeibericht Region Konstanz: (Neuhausen ob Eck, Lkrs. TUT) Gegenverkehr drängt Autofahrerin gegen Leitplanke