Polizeibericht Region Freiburg: Weil am Rhein: Rollerfahrer gestürzt – schwer verletzt

Freiburg (ots) –

Am Montag, 20.06.2022, kurz vor 19.00 Uhr, befuhr ein 63-jähriger Mann mit einem Kleinkraftrad-Roller die Bundesstraße 3 vom Grenzübergang Otterbach kommend in Richtung Kreisverkehr. In Höhe eines Freizeitcenters kam er aus hier nicht bekannten Gründen gegen den Bordstein und stürzte. Der Rollerfahrer wurde schwer verletzt. Der Rettungsdienst brachte ihn in ein Krankenhaus.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Freiburg
Rückfragen an:

Thomas Batzel

Pressestelle
Telefon: 07621 / 176-351
freiburg.pressestelle@.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5253747

Polizeibericht Region Freiburg: Weil am Rhein: Rollerfahrer gestürzt – schwer verletzt

Presseportal Blaulicht