Polizeibericht Region Nordhausen: Vermeintliche Straßenbauer in die Flucht geschlagen

Weißenborn-Lüderode (ots) –

Am Dienstagvormittag, kurz nach 10 Uhr, befuhr ein Transporter mit ausländischem Kennzeichen das Firmengelände eines Betriebes für Wäschereitechnik in der Hauptstraße. Die Insassen gaben an, die Einfahrt teeren zu wollen, da man noch Teer übrig hätte. Mitarbeiter verwiesen die Unbekannten vom Gelände, die im Anschluss in Richtung Jützenbach davonfuhren.

Die Insassen sollen niederländischen Dialekt gesprochen haben. Die hat die Ermittlungen wegen des Verdachtes des versuchten Betruges aufgenommen.

Kontakt:

Newsroom: Landespolizeiinspektion Nordhausen
Rückfragen an:

üringer Polizei

Pressestelle
Telefon: 03631 961503
E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126723/5253926

Polizeibericht Region Nordhausen: Vermeintliche Straßenbauer in die Flucht geschlagen

Presseportal Blaulicht