Polizeibericht Region Freiburg: Wehr: Motorradfahrer prallt gegen Zaun – leicht verletzt

Freiburg (ots) –

Am Dienstagmittag, 21.06.2022, ist ein Motorradfahrer in Wehr gegen einen Zaun geprallt und hat sich hierbei leicht verletzt. Gegen 16.10 Uhr war der 50-jährige zwischen dem Wohngebiet Hölzle und dem Gewerbegebiet Hemmet zu Fall gekommen, weil nach seinen Angaben das Hinterrad blockiert hatte. In der Folge kollidierte er mit dem Zaun. Er zog sich leichte Verletzungen an den Beinen zu, bedingt auch dadurch, da er keinerlei Schutzkleidung trug. Er kam zur ambulanten Versorgung in ein Krankenhaus. Es entstand nur geringer Sachschaden.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Freiburg
Rückfragen an:


Pressestelle
Mathias Albicker
Telefon: 07741 8316-201
freiburg.pressestelle@.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5254599

Polizeibericht Region Freiburg: Wehr: Motorradfahrer prallt gegen Zaun – leicht verletzt