Polizeibericht Region Erfurt / Sömmerda: Betrüger gehen leer aus

Erfurt (ots) –

In Erfurt und im Landkreis Sömmerda erhielten mehrere Personen am Dienstag Anrufe von Betrügern. Unter dem Vorwand eines tödlichen Verkehrsunfalls, den ein Angehöriger verursacht haben sollte, versuchten die Betrüger an fünfstellige Bargeldbeträge zu kommen. Bei einem 67-jährigen Mann aus Erfurt schnappte die Falle beinahe zu. Dank einer aufmerksamen Bankmitarbeiterin, die dem Mann Bargeld bzw. Gold zur Verfügung stellen sollte, wurde Schlimmeres verhindert und die verständigt. (JN)

Kontakt:

Newsroom: Landespolizeiinspektion Erfurt
Rückfragen an:

üringer Polizei

Pressestelle
Telefon: 0361 7443-1503
E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de
https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126719/5254644

Polizeibericht Region Erfurt / Sömmerda: Betrüger gehen leer aus

Presseportal Blaulicht