Polizeibericht Region Freiburg: Freiburg: Mehrere Gräber durch Unbekannte beschädigt – Polizei sucht Zeugen

Freiburg (ots) –

Mehrere Gräber beschädigt haben Unbekannte auf dem Alten Friedhof in Freiburg vermutlich im Zeitraum 20.06.2022, 12 Uhr bis 21.06.2022 9 Uhr. Die Grabsteine wurden mutwillig umgetreten und aus der Verankerung gerissen. Teilweise befanden sich darunter Grabkreuze, die aus dem 18. Jahrhundert stammen. Die Höhe des Sachschadens wird derzeit auf mehr als 10.000 Euro geschätzt.

Aufgrund der räumlichen und zeitlichen Nähe kann ein Tatzusammenhang mit einer vermutlich in derselben Tatnacht verübten Sachbeschädigung an mehr als 30 geparkten Fahrzeugen im Bereich Habsburger- und Ludwigstraße (siehe Pressemitteilung vom 21.06.: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5254070) derzeit nicht ausgeschlossen werden.

Die bittet Zeugen, die in der betreffenden Nacht verdächtige Beobachtungen gemacht haben, sich unter der Telefonnummer 0761 882-4221 zu melden.

oec

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Freiburg
Rückfragen an:

Özkan Cira

Pressestelle
Telefon: 0761 882 1018
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5254848

Polizeibericht Region Freiburg: Freiburg: Mehrere Gräber durch Unbekannte beschädigt – Polizei sucht Zeugen