Polizeibericht Region Nordhausen: Betrunkener Autofahrer von Grundstückszaun gestoppt

Bad Frankenhausen (ots) –

Mit über 2,5 Promille Atemalkohol intus, setzte sich am frühen Dienstagabend ein 61-jähriger Mann in Bad Frankenhausen ans Steuer seines Seat Leons. Er fuhr von der Gartenanlage Schöner Berg in Richtung Rottlebener Straße. Beim Abbiegen auf den parallel zu dieser Straße verlaufenen Wirtschaftsweg steuerte der Mann sein Auto geradeaus und eine ca. sechs Meter tiefe Böschung hinab. Er setzte seine Irrfahrt fort, weiter über die Landstraße, bevor ein Grundstückszaun den Seat stoppte. Der 61-Jährige zog sich eine Kopfverletzung zu und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Seinen Führerschein beschlagnahmten die Polizisten. Den Seat sicherte ein Abschlepper.

Kontakt:

Newsroom: Landespolizeiinspektion Nordhausen
Rückfragen an:

üringer

Pressestelle
Telefon: 03631 961503
E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126723/5254891

Polizeibericht Region Nordhausen: Betrunkener Autofahrer von Grundstückszaun gestoppt

Presseportal Blaulicht