Polizeibericht Region Gera: Aggressive Ladendiebe

Gera (ots) –

Gera: Zwei Männer im Alter von 27 und 33 Jahren wurden gestern (22.06.2022) Nachmittag 15:45 Uhr vom Mitarbeitern eines Schuhgeschäftes in der Heinrichstraße in Gera beim Diebstahl von zwei Paar Turnschuhen erwischt. Als die Diebe im Einkaufscenter auf die Tat angesprochen wurden, händigte einer der beiden ein Paar Schuhe aus und flüchtete unvermittelt in Richtung De-Smit-Straße. In einem dortigen Mehrfamilienhaus versuchte er sich Zugang zu einer Wohnung zu verschaffen, offenbar um sich zu verstecken. Durch nacheilende Polizeibeamte konnte der 27-Jährige im Haus gestellt werden. Auch

Der zweite Dieb (33) entfernte sich offenbar ebenfalls aus dem Einkaufszentrum. Aus bislang unbekannter Motivation heraus begab er sich zu Polizeibeamten, welche am Platz der Republik gerade einen Verkehrsunfall aufnahmen und begann diese zu beleidigen und körperlich anzugreifen. Dies hatte zur Folge, dass er in Gewahrsam genommen wurde und zur Dienststelle verbracht. Bei ihm wurde schließlich das zweite gestohlene Paar Schuhe aufgefunden und sichergestellt. Der 33-jährige Täter randalierte in der Folge in einer der Gewahrsamszelle.

Gegen beide Diebe wurden entsprechende Ermittlungsverfahren eingeleitet. Nach Beendigung der polizeilichen Maßnahmen konnten sie wieder gehen. (RK)

Kontakt:

Newsroom:
Rückfragen an:

üringer

Pressestelle
Telefon: 0365 829 1503 / -1504
E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Gera, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126720/5255377

Polizeibericht Region Gera: Aggressive Ladendiebe

Presseportal Blaulicht