Polizeibericht Region Nordhausen: Mehrere Verletzte nach Unfall

Großenehrich (ots) –

Bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagvormittag zwischen Großenehrich und Wasserthaleben wurden fünf Menschen verletzt. Ein 83-jähriger Autofahrer war gegen 10.20 Uhr mit seinem Opel auf der Landstraße 1041 unterwegs, als er, aufgrund gesundheitlicher Probleme, auf die Gegenfahrbahn geriet. Hier konnte ein entgegenkommender BMW noch in den Straßengraben ausweichen. Ein dahinterfahrender Audi A 4 streifte den Opel, trotz Ausweichversuches. Die Autos drehten sich und landeten ebenfalls im Straßengraben. Der 83-Jährige wurde ins Krankenhaus eingeliefert, die Insassen im Audi erlitten einen Schock. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. An der Unfallstelle kam es bis ca. 13.30 Uhr zu Behinderungen.

Kontakt:

Newsroom: Landespolizeiinspektion Nordhausen
Rückfragen an:

üringer

Pressestelle
Telefon: 03631 961503
E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126723/5256131

Polizeibericht Region Nordhausen: Mehrere Verletzte nach Unfall

Presseportal Blaulicht