Polizeibericht Region Erfurt / Sömmerda: Dreister Dieb

Sömmerda (ots) –

Mit einem besonders dreisten Dieb bekam es ein 61-Jähriger gestern in Sömmerda zutun. Der Mann hatte seinen Skoda um 09:25 Uhr auf einem Parkplatz am Kronbiegelplatz abgestellt. Der Mann begab sich im Anschluss zu einem Automaten, um einen Parkschein zu lösen. Während dieser Zeit war die Fensterscheibe auf der Beifahrerseite seines Autos geöffnet. Einem Dieb gelang es in diesem kurzen unbeobachteten Moment in den Skoda zu greifen, ein Handy im Wert von 200 Euro zu stehlen und unbemerkt zu fliehen. (JN)

Kontakt:

Newsroom: Landespolizeiinspektion Erfurt
Rückfragen an:

üringer

Pressestelle
Telefon: 0361 7443-1503
E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de
https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126719/5256807

Polizeibericht Region Erfurt / Sömmerda: Dreister Dieb

Presseportal Blaulicht