Polizeibericht Region Freiburg: Waldshut-Tiengen: Auffahrunfall – zwei Leichtverletzte

Freiburg (ots) –

Zu einem Auffahrunfall kam es am Donnerstagabend, 23.06.2022, gegen 17:45 Uhr, bei der Banschacher Brücke zwischen Waldshut und Tiengen. Die beiden Fahrerinnen wurden leicht verletzt. Eine 48 Jahre alte Mercedes-Fahrerin hatte an der Einmündung zur L 161 in Richtung Küssaberg verkehrsbedingt gestoppt. Eine nachfolgende 45 Jahre alte BMW-Fahrerin fuhr auf. Während die Mercedes-Fahrerin zur ambulanten Versorgung in ein Krankenhaus kam, lehnte dies die BMW-Fahrerin nach ihrer Erstversorgung an der Unfallstelle ab. Der Gesamtsachschaden dürfte bei rund 20000 Euro liegen. Neben Rettungsdienst und war auch die Feuerwehr im Einsatz.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Freiburg
Rückfragen an:


Pressestelle
Mathias Albicker
Telefon: 07741 8316-201
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5256870

Polizeibericht Region Freiburg: Waldshut-Tiengen: Auffahrunfall – zwei Leichtverletzte

Presseportal Blaulicht