Polizeibericht Region Bremen: Nr.: 0387 –Mutmaßlicher Einbrecher gestellt–

Bremen (ots) –

Ort: Bremen-Burglesum, OT Burgdamm, Stolper Straße

Zeit: 24.06.2022, 10:00 Uhr

Um 10:00 Uhr meldeten Zeugen, dass sie verdächtige Personen wegrennen sahen, nachdem es an einem Haus in der Stolper Straße einen lauten Knall gegeben hatte. Die schnell eingetroffen Einsatzkräfte fanden Hebelspuren an dem Haus. Aufgrund der guten Täterbeschreibung durch die Zeugen stellten die Polizisten in der Nähe den 20-Jährigen. Er gab den Einbruch schließlich zu. Die Polizisten sicherten Beweismittel nahmen ihn mit auf die Wache und fertigten eine entsprechende Strafanzeige. Die weiteren Ermittlungen dauern an.

Die möchte an dieser Stelle das vorbildliche Verhalten der Zeugen loben, die sich nicht selber in Gefahr gebracht und danach die gerufen und mit ihrer Täterbeschreibung zu Ergreifung des Tatverdächtigen beigetragen haben.

Kontakt:

Newsroom: Polizei Bremen
Rückfragen an:

Pressestelle Polizei Bremen
Bastian Demann
Telefon: 0421 362-12114
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/35235/5257771

Polizeibericht Region Bremen: Nr.: 0387 –Mutmaßlicher Einbrecher gestellt–

Presseportal Blaulicht