Polizeibericht Region Freiburg: Rheinfelden: wegen Gegenstand auf Fahrbahn mit Kleinkraftrad gestürzt – schwer verletzt

Freiburg (ots) –

Ein 30-jähriger Mann befuhr am Montagmorgen, 27.06.2022, gegen 06.50 Uhr, mit seinem Kleinkraftrad-Roller in Karsau die Langentalstraße von der Karsauer Straße kommend, als er nach einer Rechtskurve wohl einem auf der Fahrbahn liegenden kleinen Gegenstand ausweichen musste. Dabei kam er nach links von der Fahrbahn ab und stürzte. Der Rollerfahrer wurde schwer verletzt. Der Rettungsdienst brachte ihn in ein Krankenhaus. Der Sachschaden am Roller beträgt etwa 1.500 Euro.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Freiburg
Rückfragen an:

Thomas Batzel

Pressestelle
Telefon: 07621 / 176-351
freiburg.pressestelle@.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5259796

Polizeibericht Region Freiburg: Rheinfelden: wegen Gegenstand auf Fahrbahn mit Kleinkraftrad gestürzt – schwer verletzt