Polizeibericht Region Nordhausen: Aggressiver Ladendieb verletzt Mitarbeiter

Mühlhausen (ots) –

Ein 24-jähriger Mann hielt sich am Dienstagabend mit einem Freund in einem Supermarkt am Kreuzgraben auf. Sie schlenderten durch die Gänge und packten verschiedene Waren ein. Hierbei beobachtete eine Mitarbeiterin die beiden. Weil sie die Ware an der Kasse nicht bezahlten, stellte ein Mitarbeiter das Duo zur Rede. Einer der Männer flüchtet, der Andere wehrte sich und verletzte den Mitarbeiter am Kopf. Der Mitarbeiter musste medizinisch versorgt werden. Gegen den Ladendieb wird nun wegen des Verdachtes des räuberischen Diebstahls ermittelt.

Kontakt:

Newsroom: Landespolizeiinspektion Nordhausen
Rückfragen an:

üringer

Pressestelle
Telefon: 03631 961503
E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126723/5260763

Polizeibericht Region Nordhausen: Aggressiver Ladendieb verletzt Mitarbeiter