Union verlangt finanziellen Bonus für Flughafenmitarbeiter

(dts Nachrichtenagentur) – Angesichts der hohen Arbeitsbelastung fordert die Union einen Bonus für die Beschäftigten der deutschen Flughäfen. “Konkret sollte die diesen Mitarbeitern einen steuerfreien Bonus für geleistete Überstunden einräumen”, sagte die tourismuspolitische Sprecherin der Unionsfraktion, Anja Karliczek, der “Rheinischen Post” (Donnerstagausgabe).

“Das wäre eine angemessene finanzielle Wertschätzung.” Um das Chaos an den Flughäfen in der Hauptreisezeit nicht noch größer werden zu lassen, gehöre Unterstützung für die Mitarbeiter dazu. Gerade für die, “die aktuell bei der Gepäckabfertigung und der Gepäckkontrolle Enormes leisten und unter erheblichem Stress stehen”. Langfristig müsse es zudem mehr Flexibilität in der Anerkennung ausländischer Berufsabschlüsse geben und “eine gezielte Werbekampagne für die Berufsausbildung in diesem Bereich, der ja systemrelevant ist”, ergänzte Karliczek.


Foto: Gepäckverladung am Flughafen, über dts Nachrichtenagentur

Kontakt:

Newsroom: dts Nachrichtenagentur
Pressekontakt: Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

Mansfelder Straße 56

06108 Halle (Saale)

Deutschland

Union verlangt finanziellen Bonus für Flughafenmitarbeiter

Deutsche Textservice Nachrichtenagentur
×