Polizeibericht Region Jena: Mit Reh kollidiert

Weimar (ots) –

Unsägliches Glück hatte am Mittwochmorgen ein 22-jähriger Motorradfahrer. Als der Mann auf der Umgehungsstraße zwischen dem Kreisel Schöndorf und dem Abzweig nach Ettersburg unterwegs war, überquerte unmittelbar vor ihm ein Reh die Fahrbahn. Es kam zum Zusammenstoß. Zwar stürzte der Mann nicht, er wurde aber dennoch durch den Aufprall des Tieres am Bein so verletzt, dass eine medizinische Behandlung notwendig wurde. Das Reh selbst verendete am Unfallort.

Kontakt:

Newsroom: Landespolizeiinspektion Jena
Rückfragen an:

üringer

Polizeiinspektion Weimar
Telefon: 03643 8820
E-Mail: dgl.pi.weimar@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Jena, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126722/5261405

Polizeibericht Region Jena: Mit Reh kollidiert