Polizeibericht Region Stuttgart: Widerstand und Festnahmen am Stuttgarter Hauptbahnhof

Stuttgart (ots) –

Am gestrigen Mittwochmorgen (29.06.2022) wurden zwei junge Männer am Stuttgarter Hauptbahnhof aufgrund einer Widerstandshandlung, aufgefundenen Betäubungsmitteln und einem offenen Haftbefehl durch Einsatzkräfte des Zolls und der Bundespolizei festgenommen.

Gegen 10:20 Uhr am gestrigen Morgen sollten die beiden deutschen Staatsangehörigen durch eine gemeinsame Streife von Bundespolizei und Zoll kontrolliert werden. Hierbei versuchte sich ein 20-Jähriger der Kontrolle zu entziehen, indem er im Personentunnel des Hauptbahnhofes in Richtung Königsstraße rannte. Er konnte jedoch durch die Beamtinnen und Beamten gestoppt und vorläufig festgenommen werden. Hierbei leistete er erheblichen Widerstand und beleidigte die Einsatzkräfte mehrfach. Bei der Durchsuchung des in Pforzheim wohnhaften Mannes wurden Betäubungsmittel in Form von Kokain und Marihuana festgestellt.

Durch die Widerstandhandlungen wurde der Beschuldigte selbst, sowie drei Einsatzkräfte leicht verletzt, benötigten jedoch keine medizinische Versorgung.

Der Begleiter des 20-Jährigen, ein 21-jähriger deutscher Staatsangehöriger, zeigte sich ebenfalls äußerst aggressiv gegenüber den eingesetzten Kräften. Zudem bedrohte und beleidigte er einen der Beamten im Laufe der polizeilichen Maßnahmen verbal. Bei der Überprüfung seiner Personalien konnte ein offener Untersuchungshaftbefehl des Amtsgerichts Waiblingen aufgrund einer Körperverletzung festgestellt werden. Daher wurde der bereits polizeibekannte 21-Jährige ebenfalls festgenommen und im Anschluss an eine Haftrichtervorführung in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert.

Die Bundespolizei ermittelt nun in dem vorliegenden Vorfall unter anderem wegen des Verdachts der Bedrohung und des Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte.

Kontakt:

Newsroom: Bundespolizeiinspektion Stuttgart
Rückfragen an:


Pressestelle
Denis Sobek
Telefon: 0711/55049 109
E-Mail: bpoli.stuttgart.oea@.bund.de
www.bundespolizei.de

Quellenangaben

Textquelle: Bundespolizeiinspektion Stuttgart, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/116091/5261629

Polizeibericht Region Stuttgart: Widerstand und Festnahmen am Stuttgarter Hauptbahnhof

Presseportal Blaulicht