Polizeibericht Region Konstanz: (Wurmlingen B 523

Wurmlingen B 523 (ots) –

Zu einem Unfall ist es am Mittwochabend auf der Bundesstraße 523 zwischen Tuttlingen und VS-Schwenningen gekommen. Ein 44-jähriger Mercedes -Fahrer war auf der B 523 von Tuttlingen kommend in Richtung Eßlingen unterwegs und musste aufgrund von stockendem Verkehr seinen Wagen abbremsen. Ein 26 Jahre alter Mann fuhr mit einem Hyundai hinter dem Mercedes in dieselbe Richtung. Der Hyundai-Fahrer erkannte das Abbremsen des Mercedes zu spät und krachte in dessen Heck. Beide Fahrer blieben unverletzt. An beiden Autos entstand ein Blechschaden. Die nicht mehr fahrbereiten Wagen mussten abgeschleppt werden. Die schätzt den am Hyundai entstanden Schaden auf rund 6.000 Euro und am Mercedes auf eine Höhe von ungefähr 9.000 Euro.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Konstanz
Rückfragen an:

Nicole Minge

Telefon: 07531 995-1017
E-Mail: konstanz.pressestelle@polizei.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110973/5261791

Polizeibericht Region Konstanz: (Wurmlingen B 523

Presseportal Blaulicht