Polizeibericht Region Osnabrück: Osnabrück Südkreis: Öffentlichkeitsfahndung nach vermisster Person

Osnabrück (ots) –

Vermisst wird der 52-jährige Arthur S. Er ist seit dem 03.06.2022 aus einer Osnabrücker Klinik abgängig.

Arthur hält sich vorzugsweise in Waldgebieten im Südkreis von Osnabrück auf, wo er schon mehrfach nach Abgängigkeit aufgegriffen wurde. Er ist als “Survival-Typ” bekannt und lebt in Hütten oder Erdlöchern. Von ihm geht keine Gefahr aus.

Die bisherigen polizeilichen Ermittlungen und Nachsuchen an bekannten Aufenthaltsorten führten bislang nicht zum Auffinden von ihm. Die veröffentlicht nun ein Foto des Vermissten aus dem Jahr 2020 und bittet um die Hilfe der Öffentlichkeit.

Der Vermisste wird wie folgt beschrieben:

– 52 Jahre alt

– 174 cm groß

– ca. 100 kg / kräftige Statur

– grün- graue Augen

– kurze dunkle Haare

– eigentlich trägt er einen Oberlippenbart, aber dürfte

mittlerweile einen Vollbart haben

– Raucher

– spricht gebrochen deutsch (weitere Sprachen: russisch)

Hinweise nimmt die Osnabrücker Polizei unter 0541/327-3103 (tagsüber), die Polizei in Georgsmarienhütte unter 05401/879500 oder auch unter 110 entgegen.

Kontakt:

Newsroom: Polizeiinspektion Osnabrück
Rückfragen an:


Anne Außendorf
Telefon: +49 541 327-2074
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Quellenangaben

Bildquelle: Artur S.
Textquelle: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/104236/5261835

Polizeibericht Region Osnabrück: Osnabrück  Südkreis: Öffentlichkeitsfahndung nach vermisster Person