Polizeibericht Region Osnabrück: Melle: Frontalzusammenstoß im Begegnungsverkehr – Zwei Personen leicht verletzt

Melle (ots) –

Auf der Straße “Im Wieven” im Ortsteil Gesmold kam es am frühen Donnerstagabend zu einem Verkehrsunfall.

Ein 20-Jähriger war mit seinem Skoda Octavia aus Richtung der Gesmolder Straße kommend unterwegs. Am Eingang der Autobahnunterführung prallte er mit dem Toyota RAV 4 einer entgegenkommenden 50-Jährigen zusammen. Beide Fahrzeugführer hatten Glück und wurden durch die Kollision nur leicht verletzt. Durch den Rettungsdienst wurden der Meller und die Frau aus Lotte in Krankenhäuser gefahren. Ihre Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten von einem Abschleppunternehmen von der Unfallstelle geborgen werden.

Kontakt:

Newsroom: Polizeiinspektion Osnabrück
Rückfragen an:


Konstanze Heine
Telefon: +49 541 327-2072
E-Mail: pressestelle@pi-os..niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/104236/5262313

Polizeibericht Region Osnabrück: Melle: Frontalzusammenstoß im Begegnungsverkehr – Zwei Personen leicht verletzt