Polizeibericht Region Freiburg: Klettgau: Zeugensuche nach Streifvorgang zwischen Sattelzug und Pkw in Erzingen

Freiburg (ots) –

Am Mittwoch, 29.06.2022, kurz vor 18:00 Uhr, sollen sich in Klettgau-Erzingen ein Sattelzug und ein Auto gestreift haben. Die sucht Zeugen! Zum Unfallzeitpunkt herrschte dort aufgrund der gesperrten B 314 bei Wutöschingen starkes Verkehrsaufkommen. An der Einmündung der Degernauer Straße zur Hauptstraße soll es beim Abbiegevorgang des Sattelzuges nach rechts in Richtung Lauchringen zum Streifvorgang mit dem in die Degernauer Straße einbiegenden BMW gekommen sein. Der 55 Jahre alte Lkw-Fahrer setzte seine Fahrt fort, konnte aber von der 47-jährigen BMW-Fahrerin eingeholt und auf den Vorfall angesprochen werden. Der Lkw-Fahrer will den Streifvorgang nicht bemerkt haben. Am BMW wurde ein Schaden von rund 1000 Euro verursacht. Womöglich war es zum Kontakt mit dem Auflieger des Lkws gekommen. Das Polizeirevier Waldshut-Tiengen bittet Zeugen, sich zu melden (Kontakt 07751 8316-0).

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Freiburg
Rückfragen an:


Pressestelle
Mathias Albicker
Telefon: 07741 8316-201
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5262885

Polizeibericht Region Freiburg: Klettgau: Zeugensuche nach Streifvorgang zwischen Sattelzug und Pkw in Erzingen