ARD Mediathek: ARD Mediathek – Die Highlights im August 2022

München (ots) –

World Wide Wohnzimmer (HR)

Talkshow (6 x 30 Min.)

Ab 8. August 2022 | exklusiv in der

Der Hessische Rundfunk bringt das “World Wide Wohnzimmer” – das bekannte, mit dem Deutschen Comedypreis 2020 ausgezeichnete funk-Format der beiden Zwillinge Dennis & Benjamin Wolter – mit sechs XXL-Ausgaben in die ARD Mediathek. Die Show verbindet klassische Elemente von Late-Night-Sendungen mit prominenten Gästen und Talk-Spielen, die den Promis Antworten entlocken, die es so sonst nicht gibt. Die Gästeliste reicht von Felix Lobrecht und Pierre M. Krause bis Roland Kaiser und Rapper Money Boy. Für Livemusik sorgt die hr-Bigband.

Rabiat, neue Staffel (radio bremen)

Reportage-Reihe (6 x 45 Min.)

Ab 1. August 2022 | online first in der ARD Mediathek

Lineare Ausstrahlung: 1. August 2022 | 23:15 Uhr | Das Erste

Die Sommerstaffel von “Rabiat” startet mit drei Filmen in der ARD Mediathek first ab 1. August 2022. Es geht um Pflegenotstand (Wer pflegt Mama?), Geldanlage und Aktien (Aktienhype – muss ich einsteigen?) und um menschenverachtenden Hass im Netz (Bekenntnisse eines Haters). Weitere “Rabiat”-Folgen schließen im September an. Die Journalistinnen und Journalisten mit Haltung beleuchten kontroverse Themen der Zeit und der Gesellschaft und erweitern das funk-Format “Y-Kollektiv” ins und in die Mediathek. Vor und nach den Fernseh-Reportagen wird auf den Kanälen des “Y- Kollektivs” (YouTube (https://eur03.safelinks.protection.outlook.com/?url=https%3A%2F%2Fwww.youtube.com%2Fchannel%2FUCLoWcRy-ZjA-Erh0p_VDLjQ&data=05%7C01%7CIngrid.Guenther%40ard.de%7C2614a51accf54f7fee8208da55c6371c%7Cbcca095d88d442f88260cc216b81f62d%7C0%7C0%7C637916607069572180%7CUnknown%7CTWFpbGZsb3d8eyJWIjoiMC4wLjAwMDAiLCJQIjoiV2luMzIiLCJBTiI6Ik1haWwiLCJXVCI6Mn0%3D%7C3000%7C%7C%7C&sdata=pLUFJicmUR%2FBOA5BOj4%2BoVzp0hVkSMvelcD4KEq5rws%3D&reserved=0), Facebook (https://eur03.safelinks.protection.outlook.com/?url=https%3A%2F%2Fwww.facebook.com%2FYKollektiv%2F&data=05%7C01%7CIngrid.Guenther%40ard.de%7C2614a51accf54f7fee8208da55c6371c%7Cbcca095d88d442f88260cc216b81f62d%7C0%7C0%7C637916607069572180%7CUnknown%7CTWFpbGZsb3d8eyJWIjoiMC4wLjAwMDAiLCJQIjoiV2luMzIiLCJBTiI6Ik1haWwiLCJXVCI6Mn0%3D%7C3000%7C%7C%7C&sdata=qQ69N185lvAwbEwl7HxypTEoVMjOicuJDqNeWX60VGA%3D&reserved=0), Twitter (https://eur03.safelinks.protection.outlook.com/?url=https%3A%2F%2Ftwitter.com%2Fy_kollektiv%2F&data=05%7C01%7CIngrid.Guenther%40ard.de%7C2614a51accf54f7fee8208da55c6371c%7Cbcca095d88d442f88260cc216b81f62d%7C0%7C0%7C637916607069572180%7CUnknown%7CTWFpbGZsb3d8eyJWIjoiMC4wLjAwMDAiLCJQIjoiV2luMzIiLCJBTiI6Ik1haWwiLCJXVCI6Mn0%3D%7C3000%7C%7C%7C&sdata=bGAIu4sMb1flF3OxxJFWbmZ6Jwvp0oW0gL3yyQQiweM%3D&reserved=0), Instagram (https://eur03.safelinks.protection.outlook.com/?url=https%3A%2F%2Fwww.instagram.com%2Fy_kollektiv%2F&data=05%7C01%7CIngrid.Guenther%40ard.de%7C2614a51accf54f7fee8208da55c6371c%7Cbcca095d88d442f88260cc216b81f62d%7C0%7C0%7C637916607069572180%7CUnknown%7CTWFpbGZsb3d8eyJWIjoiMC4wLjAwMDAiLCJQIjoiV2luMzIiLCJBTiI6Ik1haWwiLCJXVCI6Mn0%3D%7C3000%7C%7C%7C&sdata=Jsv2wDNX4YDgppdvBZvTtOPdqmrRjNxg2XYrUaA1pTY%3D&reserved=0)) diskutiert. Dort führen die Autorinnen und Autoren persönliche Debatten, berichten transparent über ihre Arbeit und Recherche.

Wir sind adoptiert (WDR)

Doku-Serie (3 x 30 Min.)

Ab 2. August 2022 in der ARD Mediathek

Lineare Ausstrahlung: 4. August 2022 | 22:15 Uhr | WDR Fernsehen

Die Serie erzählt die Geschichten von Anna, Cosima, Dana, Gert, Jan, Micha und Peter. Alle sieben sind innerhalb ihres ersten Lebensjahres adoptiert worden. Von Anbeginn wuchsen sie in “ihrer” Familie heran, als seien sie leiblich. Ihre Herkunft wurde ihnen verheimlicht, lediglich die Familie oder die Nachbarschaft wusste Bescheid. Jahrelang warteten die Adoptiveltern auf den richtigen Zeitpunkt, um die unbequeme Wahrheit zu erzählen. Und sie verpassten ihn. Autor Jean Boué hat sieben Adoptivkindern zugehört: Was bedeutet es, nicht leiblich zu sein?

Science for Future – Wissens-Expedition mit Jacob Beautemps (SWR)

Doku-Reihe (4 x 25 Min.)

Ab 4. August 2022 | exklusiv in der ARD Mediathek

Alle reden nur von Problemen, aber niemand hat Lösungen? Die neue Webdoku-Reihe “Science for Future” will das ändern! Auf seiner Wissens-Expedition geht der Science YouTuber Jacob Beautemps auf die Suche nach konkreten Lösungen für einige der größten Herausforderungen unserer Zeit: Wie holen die Menschen das CO2 wieder aus der Luft, um den Klimawandel einzudämmen? Wie lässt sich die wachsende Weltbevölkerung ernähren? Und wie kriegen die Menschen das Plastikproblem in den Griff? Seine Wissensreise führt Jacob zu einem gigantischen CO2-Staubsauger auf Island, zu einer Algenfarm vor der niederländischen Küste und in die Moore von Deutschland. Er probiert Insekten, experimentiert mit plastikfressenden Enzymen und packt beim größten Aufforstungsprojekt von Island selbst mit an. Dabei trifft er auf begeisterte Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, die schon heute an den Lösungen für morgen arbeiten.

Mission Kabul-Luftbrücke (rbb)

Doku-Serie (4 x 30 Min.)

Ab 5. August 2022 | exklusiv in der ARD Mediathek

Lineare Ausstrahlung (1 x 45 Min.): 8. August 2022 | 22:20 Uhr | Das Erste

Am 15. August 2021 übernehmen die Taliban die Macht in Afghanistan, zwei Wochen später verlässt die letzte Maschine der US-Airforce Kabul. Die militärische Evakuierung ist de facto zu Ende. Doch noch immer sind zehntausende Menschen im Land, die eine Luftbrücke bräuchten, weil sie als Ortskräfte, Medienschaffende, Künstler:innen oder Menschenrechtler:innen in Lebensgefahr sind. Viele von ihnen hoffen auf Kabul-Luftbrücke – eine kleine NGO in Berlin, gegründet von einer Handvoll Journalist:innen und Aktivist:innen. Sie beschließen, auf eigene Faust Menschen zu evakuieren. Wer eine Aufnahmezusage für Deutschland hat, kann sich an die Initiative wenden und auf eine sichere Passage warten, um Kabul im Schatten der Nacht Richtung Pakistan zu verlassen.

Über Monate begleitet die Serie die Arbeit von Kabul-Luftbrücke und taucht dabei tief in den neuen afghanischen Alltag ein. Sie zeigt aber auch das intensive Ringen der NGO-Akteure mit der Bundesregierung und den deutschen Behörden.

Dance around the world (SWR)

Doku-Serie (3 x 60 Min.)

Ab 8. August 2022 | exklusiv in der ARD Mediathek

Lineare Ausstrahlung (eine Folge): 7. August 2022 | Das Erste

Die Kultur-Doku-Serie führt zu den besten Tanzkompanien der Welt – den modernen und den klassischen – und taucht dort ein in die pulsierende Szene vor Ort. Hochkultur modern, emotional und unterhaltsam. Eric Gauthier, der “Jamie Oliver des Tanzes”, führt als Host zu den Hotspots und den Stars der internationalen Tanzszene in Tel Aviv, St. Petersburg und Niederlande. Er stellt Trends vor, gewährt exklusive Blicke hinter die Kulissen, aber auch intime Einsichten in die emotionale Welt der Tänzerinnen und Tänzer und Choreographinnen und Choreographen, die oftmals ihr ganzes Leben ihrer Leidenschaft “Tanz” widmen.

Aufgewachsen in Afghanistan – 20 Jahre ohne Frieden (WDR)

Dokumentarfilm (90 Min.)

Ab 9. August 2022 | für ein Jahr in der ARD Mediathek

Lineare Ausstrahlung: 10. August 2022 | 22:50 Uhr | Das Erste

Mir ist ein Junge von sieben Jahren, als die Filmemacher ihn 2001 kennenlernen. Er lebt in einer Höhle zwischen den Ruinen der Buddhas von Bamiyan. Nach den Anschlägen auf das World Trade Center sind die US-Truppen gerade in Afghanistan gelandet. Der verfolgt Mirs Weg über die nächsten zwei Jahrzehnte und erzählt eine persönliche Geschichte von Armut, Zerstörung, Hoffnung und Fortschritt. Mir ist erwachsen geworden in den 20 Jahren des erfolglosen Krieges gegen die Taliban. Die erneute Machtübernahme im August 2021 erlebt er in Kabul, als junger Kameramann. Er hat noch nie in einem Land gelebt, in dem Frieden herrscht.

“Aufgewachsen in Afghanistan” bietet einen einmalige Einblicke in einen der verheerendsten Konflikte des 21. Jahrhunderts. Nach 2,3 Billion Dollar, die von 40 Ländern ausgegeben wurden und mehr als 160.000 verlorenen Menschenleben stellt der Film die Frage, ob es sich gelohnt hat – für Mir, sein Land und die Welt.

ARD-Investigativ: Hinrichtung aus der Luft (NDR)

Dokumentation (45 Min.)

Ab 11. August in der ARD Mediathek

Lineare Ausstrahlung “(Panorama”): 11. August 2022 | 21:45 Uhr | Das Erste

Der Krieg in Afghanistan war der erste, bei dem die USA systematisch auf den Einsatz von Kampfdrohnen vertrauten. Im “Krieg gegen den Terror” weitete die US-Armee deren Einsatz aus und führte gezielte Tötungen in Pakistan, Somalia oder im Jemen durch. Die US-Regierung pries den Einsatz von Drohnen als präzise Waffe, um gezielt Terroristen zu töten. Doch Recherchen zeigen: Der US-Drohnenkrieg ist bei weitem nicht so präzise wie behauptet. Die Dokumentation rekonstruiert den bisher letzten US-Drohnenangriff in Afghanistan, bei dem zehn Zivilisten getötet wurden, darunter sieben Kinder. Und sie fragt: Welche Folgen hatten die Drohnenangriffe für die Menschen vor Ort? Welche Rolle spielt Deutschland im US-Drohnenkrieg? Führende Grünen-Politiker hatten die Rolle Deutschlands wegen der “völkerrechtswidrigen Tötungen” der USA aus der Opposition scharf kritisiert. Wie stehen sie heute dazu?

State of the Union, Staffel 2 (ARD Degeto)

Comedy-Serie (10 x 10 Min.)

Ab 12. August 2022 | für 30 Tage in der ARD Mediathek

Lineare Ausstrahlung: 11. August 2022 | 00:45 Uhr | Das Erste

Einen gemeinsamen Neuanfang wagen – oder sich scheiden lassen und einfach nur Freunde bleiben? Diese Frage stellen sich Patricia Clarkson und Brendan Gleeson als wohlsituiertes Ehepaar in ihren Sechzigern in der zweiten Staffel von “State of the Union”. Wöchentlich treffen sie sich dazu zum “Warm-up” für ihre Paartherapie in einem Hipster-Café, in dem als Barista die New Yorker non-binäre Person Esco Jouléy dem kongenialen Schlagabtausch der beiden lauscht, der zu allerlei überraschenden Einsichten führt – sei es über die eigene Beziehung oder den Gang der Welt im Allgemeinen.

Wie schon bei der Emmy-prämierten ersten Staffel stammen auch die Drehbücher der zweiten aus der Feder von Kultautor Nick Hornby. Regie führte erneut Meisterregisseur und Nick Hornbys enger Freund Stephen Frears.

ARD Crime Time: Auf den Spuren von Dr. Mord (HR)

Doku-Reihe (4 x 30 Min.)

Ab 16. August 2022 | exklusiv in der ARD Mediathek

Ein Arzt wird aus Habgier zum Mörder. Er hält sich für schlauer als die Polizei. Es beginnt ein spannendes Spiel mit den Ermittlern, bis die ihn am Ende überführen können. Er wird wegen Mordes verurteilt. Nach der Haft beginnt er ein neues Leben. Doch das Spiel beginnt von vorne. “Auf den Spuren von Dr. Mord” gibt einzigartige Einblicke in die menschlichen Abgründe eines eiskalten Mörders. Die vierteilige Dokureihe zeigt einen Mann, der zu seinem eigenen finanziellen Vorteil zweimal tötet. Nur mit hartnäckiger kriminalistischer Arbeit gelingt es den Ermittlern, Dr. R. dingfest zu machen.

Beast (MDR)

Psychothriller (103 Min.)

Ab 23. Augst 2022 | für 30 Tage in der ARD Mediathek

Lineare Ausstrahlung: 22. Augst 2022 | 22:10 Uhr | MDR Fernsehen

Moll (Jessie Buckley) arbeitet als Touristenführerin auf der britischen Kanalinsel Jersey. Als sie den geheimnisvollen Naturburschen Pascal (Johnny Flynn) trifft, entspinnt sich zwischen beiden eine leidenschaftliche Liebesgeschichte. Doch kurz darauf wird Pascal als Hauptverdächtiger in einer Serie von brutalen Morden an jungen Mädchen verhaftet. Ohne zu zögern verschafft Moll ihrem Freund ein falsches Alibi. Für die junge Frau beginnt ein quälendes Wechselbad der Gefühle: Ist Pascal ein Mörder?

Tod und Spiele – München 72 (SWR, rbb, BR)

Doku-Reihe (4 x 45 Min.)

Ab 26. August 2022 | exklusiv in der ARD Mediathek

Lineare Ausstrahlung (90 Min.): 5. September 2022 | Das Erste

Die Olympischen Spiele von München beginnen am 26. August vor 50 Jahren. Die “heiteren Spiele” sollen die Bundesrepublik Deutschland als weltoffene Demokratie zeigen. Doch am 5. September 1972 bricht ein palästinensisches Kommando in die Zimmer der israelischen Athlet:innen ein und nimmt elf Geiseln in seine Gewalt. Es beginnt ein 23-stündiges Drama, das weltweit live im Fernsehen übertragen wird und in einer Schießerei am Militärflughafen Fürstenfeldbruck gipfelt. Am Ende sind alle israelischen Geiseln, ein deutscher Polizist und fünf palästinensische Terroristen tot. Der Anschlag gilt als die Geburtsstunde des internationalen Terrorismus und wirkt sich nachhaltig auf den Konflikt im Nahen Osten aus.

Anlässlich des 50. Jahrestags des Attentats rekonstruiert “Tod und Spiele – München ’72” die Ereignisse aus allen Perspektiven: Überlebende der israelischen Mannschaft, deutsche Polizisten und erstmalig auch die beiden noch lebenden palästinensischen Geiselnehmer erzählen ihre Geschichte.

Nur für Erwachsene (ARD Degeto)

Serie (4 x 45 Min.)

Ab 26. August 2022 | für 30 Tage in der ARD Mediathek

Lineare Ausstrahlung: 25. August 2022 | 00:45 Uhr | Das Erste

Hayley Squires spielt in “Nur für Erwachsene” als unkonventionelle Heldin eine Pornodarstellerin, die sich mutig mit der milliardenschweren Branche anlegt. Für ihre grandiose Leistung in der Rolle erhielt die britische Charakterschauspielerin, hierzulande bekannt durch Ken Loachs Cannes-Gewinner “Ich, Daniel Blake”, den international Emmy-Award als beste Darstellerin. Ihre mutige Auflehnung gegen kapitalistische Ausbeutungsverhältnisse, gesellschaftlich geduldeten Machtmissbrauch und die eigenen Ohnmachtsgefühle steht in der besten Tradition britischer Sozialdramen. Die Serie zeigt – vom Drehbuch über die Kamera bis zur Regie – konsequent eine weibliche Perspektive auf die von Männern dominierte Pornoindustrie.

Alles Liebe!, Staffel 2 (SWR)

Doku-Serie (4 x 30 Min.)

Ab 30. August 2022 | in der ARD Mediathek

In der Doku-Reihe “Alles Liebe!” erzählen außergewöhnliche Paare ihre aufregende Liebesgeschichte: Menschen, die einander lieben jenseits von Konventionen. Wo nehmen sie den Mut her, eine so ungewöhnliche Beziehung zu wagen? Wie lieben sie? Welche Hindernisse liegen noch vor ihnen? “Alles Liebe!” begleitet sie auf dem spannenden Weg ins gemeinsame Glück mit all den Hürden, die noch vor ihnen liegen. Momente, in denen die Kamera nicht dabei war, wie der magische Augenblick der ersten Begegnung, die Versöhnung nach der Krise, macht die Doku-Reihe mit Szenen im Graphic-Novel-Style erlebbar. So entstehen Liebesgeschichten zum Miterleben und Mitträumen.

ardmediathek.de

Kontakt:

Newsroom: ARD Mediathek
Pressekontakt: Ingrid Günther
Presse und Information Das Erste
E-Mail: ingrid.guenther@ard.de
Tel: 089/55 89 44 877

Fotos unter www.ard-foto.de

Quellenangaben

Bildquelle: HESSISCHER RUNDFUNK WORLD WIDE WOHNZIMMER (1), Die Late-Night-Gameshow mit Dennis & Benni Wolter, Zu Gast: Roland Kaiser und Felix Lobrecht, ab Montag (08.08.22) in der ARD Mediathek und am Montag (08.08.22) um 00:00 Uhr im hr-fernsehen.
(v.l.n.r.): Roland Kaiser, Dennis & Benni Wolter und Felix Lobrecht.
© HR/Felix Gorgens, honorarfrei – Verwendung gemäß der AGB im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit genannter HR-Sendung bei Nennung “Bild: HR/Felix Gorgens” (S2+). HR/Pressestelle, Tel: 069/155-4954 / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/153003 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke unter Beachtung ggf. genannter Nutzungsbedingungen honorarfrei. Veröffentlichung bitte mit Bildrechte-Hinweis.
Textquelle: ARD Mediathek, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/153003/5266659

ARD Mediathek:  ARD Mediathek – Die Highlights im August 2022

Presseportal