Polizeibericht Region Freiburg: Weil am Rhein: Fehler beim Abbiegen – zwei Leichtverletzte

Freiburg (ots) –

Eine 67-jährige Pkw-Fahrerin befuhr am Mittwoch, 06.07.2022, gegen 12.40 Uhr, die Bundesstraße 3 von Haltingen kommend und wollte nach links auf die Bundesstraße 532 abbiegen. Dabei übersah sie eine von Weil kommende in Richtung Haltingen fahrende 56-jährige Pkw-Fahrerin. Im Einmündungsbereich kam es zur Frontalkollision. Beide Frauen wurden leicht verletzt. Die 56-Jährige wurde vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der gesamte Sachschaden wird auf etwa 12.000 Euro geschätzt. Die Feuerwehr leistete technische Hilfe und die Straßenmeisterei beseitigte die ausgelaufenen Betriebsstoffe. Während der Unfallaufnahme musste ein Fahrstreifen der Bundesstraße 3 bis gegen 15.00 Uhr gesperrt werden.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Freiburg
Rückfragen an:

Thomas Batzel

Pressestelle
Telefon: 07621 / 176-351
freiburg.pressestelle@.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5267607

Polizeibericht Region Freiburg: Weil am Rhein: Fehler beim Abbiegen – zwei Leichtverletzte