Polizeibericht Region Suhl: Schlafen gelegt

Meiningen (ots) –

Montagabend erhielt die Meininger den Hinweis, dass vor dem Theater mitten auf der Leipziger Straße ein Mann liegen würde. Einige Autofahrer mussten deshalb schon abrupt ihr Fahrt stoppen. Er rappelte sich dann wohl auf, um sich anschließend neben Müllcontainern wieder fallen zu lassen. Die Beamten fanden den Mann schließlich und neben ihm lag ein E-Roller. Ein Atemalkoholtest gab Hinweise auf den Kontrollverlust, denn der zeigte einen Wert von 1,62 Promille. Da er nicht fahrend, sondern nur liegend festgestellt wurde, entfiel somit der Verstoß wegen Trunkenheit im Straßenverkehr. Der Mann gab den Polizisten gegenüber an, auch noch Drogen genommen zu haben. Um eine Drogen- und/oder Alkoholvergiftung auszuschließen, brachten ihn Sanitäter schließlich ins Krankenhaus.

Kontakt:

Newsroom: Landespolizeiinspektion Suhl
Rückfragen an:

üringer Polizei

Pressestelle
Julia Kohl
Telefon: 03681 32 1503
E-Mail: pressestelle.lpi.suhl@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Suhl, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126725/5270813

Polizeibericht Region Suhl: Schlafen gelegt

Presseportal Blaulicht