SWR – Südwestrundfunk: “NACHTCAFÉ: Der Sommer, der anders war”

Baden-Baden (ots) –

Michael Steinbrecher spricht u. a. mit Gülcan Kamps, die den ersten Sommer mit ihrem langersehnten Baby verbringt /Fr., 15. Juli 2022, 22 Uhr, SWR

Während sich viele im Winter in ihrem Zuhause verkriechen, weckt der Sommer die Lust auf Natur und Abenteuer. Große Geschichten spielen sich oft in der sonnigen Jahreszeit ab – ob eine erste Liebe, Erlebnisse auf fernen Reisen oder besondere Begegnungen mit fremden Menschen. Herausfordernd kann die Jahreszeit dennoch sein – wenn man beispielsweise jemanden schmerzlich vermisst. Wie fühlt sich der erste Sommer ohne die Liebe des Lebens oder das eigene Kind an? Oder der erste Sommer nach einem Unfall oder einer erschreckenden Diagnose? Darüber spricht Michael Steinbrecher mit seinen Gästen im “NACHTCAFÉ: Der Sommer, der anders war” am Freitag, 15. Juli 2022, 22 Uhr, im SWR Fernsehen. Nach Ausstrahlung auch ein Jahr verfügbar in der ARD Mediathek und auf dem SWR Youtube Channel.

Die Gäste im “NACHTCAFÉ”:

Gülcan Kamps erlebt den ersten Sommer mit ihrem Baby

Lange hat Gülcan Kamps sich danach gesehnt, ein Baby zu bekommen. Im Dezember 2021 wurde sie endlich Mutter und erlebt nun den ersten Sommer mit Baby. Die ehemalige VIVA-Moderatorin ist in Travemünde aufgewachsen. Sie hat die Sommer ihrer Kindheit damit verbracht, Brombeeren zu pflücken, Sandburgen zu bauen und in den flachen Wellen der Ostsee zu spielen. Ferienerlebnisse, die eines Tages auch ihr Kind machen soll, das ihr jetzt schon auf ungeahnte Weise das Herz geöffnet hat: “Bis jetzt ist es der schönste Sommer in meinem Leben.”

Dr. Knarf lebte nach einer Explosion monatelang mit Schmerzen

Fast wäre der Kölner Rapper Dr. Knarf bei einem Unfall gestorben: Er hantierte mit Drogen, als es zu einer Explosion kam. 40 Prozent seiner Haut verbrannten – drei Monate lag der Musiker, der mit bürgerlichem Namen Niko Brenner heißt, im Koma. Den ersten Sommer danach erlebte er mit halbem Schädel, unter Schmerzen und mit der Angst, sein Sohn könne ihn nicht wiedererkennen: “Ich habe mich bis heute noch nicht an mein Spiegelbild gewöhnt”, sagt Dr. Knarf.

Josefa Leitner verbrachte einen Sommer auf der Alm

Nach ihrem Fachabitur entschloss sich Josefa Leitner, einen Sommer lang als Sennerin auf einer Alm zu arbeiten. Sie zog allein mit 32 Kühen und ihren zwei Pferden auf eine Hütte in der Nähe von Rottach-Egern. Sie lernte, mit jedem Wetter klarzukommen, nicht ständig erreichbar zu sein und sich mit sich selbst auseinanderzusetzen: “Man hat einfach nicht die Chance, Gefühle zu unterdrücken oder zu überspielen.” Für die junge Frau war der Sommer in den Bergen eine Grenzerfahrung, die sie entscheidend geprägt hat.

Ewald Arenz erinnert sich an die sommerliche Freiheit in seiner Jugend

Er erzählt vom nächtlichen Baden im Freibad, von der ersten Liebe und den Tagen in der sommerwarmen Stadt: Ewald Arenz, Lehrer und Bestseller-Autor, erinnert sich an die Sommer seiner Jugend: an die Familienurlaube in Glücksburg an der Ostsee, die ersten Ferien ohne Eltern und die ersten langen Nächte. Einen Sommer aber, den Ewald Arenz lernend bei seinem Stiefgroßvater verbringen musste, wird er nie vergessen. “Damals habe ich begonnen, mich für sinnliche Eindrücke zu begeistern – und zu schreiben.”

Anja Caspary musste im Sommer 2016 Abschied von ihrem Mann nehmen

In ihrem letzten gemeinsamen Sommer besuchten Anja Caspary und Hagen Liebing Ausstellungen und Konzerte, sie gingen spazieren und hielten an einer Normalität fest, die sie bereits verloren hatten: Der Radiomoderatorin waren nach einer Krebsdiagnose beide Brüste abgenommen worden – kurze Zeit darauf wurden bei ihrem Mann Tumore im Gehirn entdeckt. Er starb, ohne dass sie sich wirklich voneinander verabschieden konnten: “Der Schmerz, zu wissen, bald ist er nicht mehr da, war zu groß.”

Andreas Kieling bereitete im Sommer 1976 seine Flucht aus der DDR vor

Der Tierfilmer Andreas Kieling wusste bereits als Kind, dass er die Welt bereisen wollte – und, dass dies in seiner sozialistischen Heimat unmöglich sein würde. Also bereitete er im Sommer 1976 die Flucht aus der DDR vor und setzte damit sein Leben aufs Spiel. Eine Kugel traf ihn an der DDR-Grenze zu Österreich in den Rücken, doch er konnte sich ans Ufer der Donau retten: “Nachdem ich geflüchtet war, hat sich mein Leben komplett gedreht.” Die Kugel, die ihn damals getroffen hat, besitzt er bis heute.

“NACHTCAFÉ” – anspruchsvoller Talk auf Augenhöhe

Das “NACHTCAFÉ” ist seit Jahrzehnten eine der erfolgreichsten Talkshows im deutschen Fernsehen. Jeden Freitagabend begrüßt Moderator Michael Steinbrecher Menschen mit besonderen Lebensgeschichten, darunter auch Prominente und Expert:innen, um sich gemeinsam mit ihnen mit einem Thema auseinanderzusetzen.

Außerdem verfügbar: Podcast “NACHTCAFÉ – Das wahre Leben”

Alle zwei Wochen eine neue Folge, abrufbar u. a. unter:

ARD Audiothek im iTunes-Store (Apple) (https://itunes.apple.com/de/app/ard-audiothek/id1224607890?mt=8)

ARD Audiothek im Google-Play-Store (Android) (https://play.google.com/store/apps/details?id=de.ard.audiothek&hl=de)

https://www.ardaudiothek.de/

“NACHTCAFÉ: Der Sommer, der anders war” am Freitag, 15. Juli 2022, 22 Uhr im SWR Fernsehen

Online auch in der ARD Mediathek unter: https://www.ardmediathek.de/ard/sendung/nachtcafe/Y3JpZDovL3N3ci5kZS8yMjUwOTk0/

Auf Youtube unter: https://www.youtube.com/playlist?list=PLqcJ1tIeqh4jIJiA4ubCLf6qLE5k5FXSi

Weitere Informationen unter:

http://swr.li/nachtcafe-der-sommer-der-anders-war

Fotos über www.ARD-Foto.de

Kontakt:

Newsroom: SWR – Südwestrundfunk
Pressekontakt: Jürgen Ruf
Tel. 07221 929 24234
juergen.ruf@SWR.de

Newsletter: “SWR vernetzt”
http://x.swr.de/s/vernetztnewsletter

Quellenangaben

Bildquelle: Michael Steinbrecher in der Studio-Kulisse im Alten E-Werk Baden-Baden.
© SWR/Baschi Bender, honorarfrei – Verwendung gemäß der AGB im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit genannter SWR-Sendung bei Nennung “Bild: SWR/Baschi Bender” (S2+). SWR Presse/Bildkommunikation, Baden-Baden, Tel: 07221/929-26868, foto@swr.de / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/7169 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke unter Beachtung ggf. genannter Nutzungsbedingungen honorarfrei. Veröffentlichung bitte mit Bildrechte-Hinweis.
Textquelle: SWR – Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/7169/5271800

SWR – Südwestrundfunk:  “NACHTCAFÉ: Der Sommer, der anders war”

Presseportal