Polizeibericht Region Freiburg: Waldkirch: Motorrad zu laut

Freiburg (ots) –

Im Rahmen ihrer Möglichkeiten legt die auch immer wieder ein Augenmerk auf Motorräder. Nicht nur um präventiv folgenschwere Verkehrsunfälle mit Beteiligung von Zweiradfahrern zu verhindern, sondern auch weil manch einer zu laut unterwegs ist.

Am Montagmittag, 11.07.22, stoppte die Polizei in Waldkirch einen jungen Mann mit seiner Maschine, weil den Beamten bei der Vorbeifahrt die laute Geräuschentwicklung aufgefallen war. Schnell stellten die Ordnungshüter fest, dass aus dem Auspuff der Maschine eine eigens zur Geräuschdämmung montierte Vorrichtung entfernt wurde. Der Motorradfahrer konnte noch vor Ort den sogenannten “DB-Killer” wieder einsetzen und durfte deshalb weiterfahren. Ihn erwartet nun ein Bußgeld.

RWK/rb

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Freiburg
Rückfragen an:


Erik Kunz
Tel. 0761/882-1009
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5271867

Polizeibericht Region Freiburg: Waldkirch: Motorrad zu laut

Presseportal Blaulicht