Polizeibericht Region Mannheim: Heidelberg-Handschuhsheim: Betrunkener Motorradfahrer verursacht Unfall mit drei …

Heidelberg-Handschuhsheim (ots) –

Einen Verkehrsunfall mit drei verletzten Personen verursachte ein betrunkener Motorradfahrer am Mittwochmittag im Feldgebiet bei Heidelberg-Handschuhsheim.

Eine 43-jährige Frau war kurz vor 12 Uhr mit dem Fahrrad auf dem Ladenburger Weg in Richtung Allmendpfad unterwegs. Ihr 5-jähriger Sohn fuhr mit seinem Fahrrad hinter ihr. In Höhe der Kreuzung zum Mittelfeldweg kam ihnen ein Motorradfahrer mit hoher Geschwindigkeit entgegen. Dieser kam schließlich auf die Fahrbahnseite der beiden Radler und stieß mit der 43-Jährigen zusammen. Sie stürzte auf die Fahrbahn, ihr nachfolgender Sohn fuhr auf die Gestürzte auf und kam ebenfalls zu Sturz. Auch der Motorradfahrer stürzte und beschädigte ein Geländer neben der Fahrbahn. Er entschuldigte sich bei der Radfahrerin, gab seinen Vornamen an und händigte ein Personaldokument aus, das die Frau fotografierte. Als er bemerkte, dass die Frau die zur Unfallaufnahme verständigte, bestieg er sein Motorrad und fuhr davon.

Die 43-jährige Frau und ihr Sohn erlitten leichte Verletzungen in Form von Hautabschürfungen. Auch der Motorradfahrer zog sich blutende Verletzungen zu.

Anhand des fotografierten Dokuments konnte der Motorradfahrer identifiziert und ermittelt werden. Als die Beamten ihn an seiner Wohnanschrift aufsuchten, verhielt er sich verbal aggressiv und ging auf die Polizisten los. Deutlicher Alkoholgeruch war in dessen Atem wahrnehmbar. Nur mithilfe des Einsatzes von Pfefferspray konnte er gestoppt und zu Boden gebracht werden. Nachdem ihm Handschließen angelegt worden waren, wurde er zum Polizeirevier Heidelberg-Nord gebracht. Auch hier zeigte er sich weiter aggressiv. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen. Nach Beendigung der polizeilichen Maßnahmen und nachdem seine bei dem Unfall erlittenen Verletzungen durch Rettungskräfte medizinisch versorgt worden waren, konnte er wieder auf freien Fuß entlassen werden.

Gegen den Mann wird nun wegen Straßenverkehrsgefährdung, Unfallflucht und tätlichen Angriffs auf Polizeibeamte ermittelt. Sein Führerschein wurde einbehalten.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Mannheim
Rückfragen an:


Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Michael Klump
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/5273028

Polizeibericht Region Mannheim: Heidelberg-Handschuhsheim: Betrunkener Motorradfahrer verursacht Unfall mit drei …

Presseportal Blaulicht