Polizeibericht Region Freiburg: Freiburg-Stühlinger: Diebstahl nach gefährlicher Körperverletzung – Zeugen gesucht

Freiburg (ots) –

Am Donnerstagabend, 14.07.22, kaufte gegen 20 Uhr ein 51-jähriger Mann laut eigenen Angaben auf dem Stühlinger Kirchplatz in Freiburg Marihuana. Anschließend soll er im Bereich der Klarastraße von mehreren Männern mit einem Gegenstand auf den Kopf geschlagen und hierbei verletzt worden sein.

Im weiteren Verlauf sei er dann zu Boden gestürzt und ihm das kurz vorher angekaufte Betäubungsmittel entwendet worden. Einige Zeit später begab sich der verletzte und stark blutende Mann zu Fuß in Richtung Basler Straße. Dort wurde er von Passanten angetroffen, die im Anschluss den Rettungsdienst verständigten. Der Verletzte, bei dem es sich um einen in Algerien geborenen, französischen Staatsangehörigen handelt, wurde in eine umliegende Freiburger Klinik eingeliefert.

Die Kriminalpolizei Freiburg (Tel. 0761/882-2880) hat die Ermittlungen übernommen und sucht Zeugen, die sachdienliche Hinweise zum Tathergang oder zur Täterschaft geben können.

Insbesondere sucht die Kriminalpolizei einen männlichen Zeugen, der dem Geschädigten laut dessen Angaben im Bereich der Klarastraße begegnet sein soll. Dieser Mann könnte für die ein wichtiger Zeuge sein.

ek

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Freiburg
Rückfragen an:


Erik Kunz
Tel. 0761/882-1009
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5274245

Polizeibericht Region Freiburg: Freiburg-Stühlinger: Diebstahl nach gefährlicher Körperverletzung – Zeugen gesucht

Presseportal Blaulicht