Polizeibericht Region Erfurt / Sömmerda: Vor den Augen der Polizei in Schlangenlinien

Sömmerda (ots) –

Beamte der Sömmerda stellten am Freitagabend in der Bahnhofstraße in Sömmerda einen 52 Jahre alten Radfahrer fest, welcher sein Rad nicht sicher führen konnte. Er fiel durch das Fahren ausgeprägter Schlangenlinien auf. Bei einer Kontrolle des Radfahrers stellte sich schnell der Grund für die Ausfallerscheinungen heraus. Der Radfahrer war mit einem Atemalkoholwert von 2,31 Promille alkoholisiert. Der Mann musste sich daher einer Blutentnahme unterziehen und ihn erwartet nun eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr. (FR)

Kontakt:

Newsroom: Landespolizeiinspektion Erfurt
Rückfragen an:

üringer Polizei

Polizeiinspektion Sömmerda
Telefon: 03634 336 0
E-Mail: pi.soemmerda@polizei.thueringen.de
https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126719/5274615

Polizeibericht Region Erfurt / Sömmerda: Vor den Augen der Polizei in Schlangenlinien