Polizeibericht Region Nordhausen: Dachstuhl in Flammen, Haus nicht bewohnbar

Mühlhausen (ots) –

Aus bisher noch ungeklärter Ursache brach am Sonntag, gegen 23 Uhr, im Dachgeschoss eines Mehrfamilienhauses in der Mühlhäuser Ratsstraße ein Feuer aus. Die Flammen griffen auf den Dachstuhl über. Der Feuerwehr gelang es, ein Übergreifen des Brandes auf Nachbargebäude zu verhindern. Dennoch entstand ein Schaden von über 50.000 Euro. Die anwesenden Anwohner konnten unversehrt ihre Wohnungen verlassen. Sie mussten die Nacht in einem Ausweichquartier verbringen, da das Mehrfamilienhaus derzeit nicht mehr bewohnbar ist. Mit den Ermittlungen zur Brandursache beginnt die Kriminalpolizei am Vormittag.

Kontakt:

Newsroom: Landespolizeiinspektion Nordhausen
Rückfragen an:

üringer

Pressestelle
Telefon: 03631 961503
E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126723/5275338

Polizeibericht Region Nordhausen: Dachstuhl in Flammen, Haus nicht bewohnbar

Presseportal Blaulicht