Polizeibericht Region Erfurt / Sömmerda: Falsche Absichten

Erfurt (ots) –

Eine unbekannte Person trieb in den letzten Monaten ein falsches Spiel mit einer 54-jährigen Erfurterin. Die Frau hatte den Täter im Herbst 2021 über eine Social Media Plattform kennengelernt. Er gaukelte ihr Gefühle vor und bekundete Hochzeitsabsichten. Für anstehende Behördengänge forderte der Täter Geld von der Erfurterin. Im guten Glauben überwies sie der unbekannten Person mehr als 10.000 Euro. Als der Schwindel aufflog erstattete die 54-Jährige am Freitag Anzeige bei der . (JN)

Kontakt:

Newsroom: Landespolizeiinspektion Erfurt
Rückfragen an:

üringer Polizei

Pressestelle
Telefon: 0361 7443-1503
E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de
https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126719/5275516

Polizeibericht Region Erfurt / Sömmerda: Falsche Absichten