Polizeibericht Region Freiburg: Waldshut-Tiengen: Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall

Freiburg (ots) –

Am Freitag, 15.07.2022, kurz vor 17:00 Uhr, sind am Ortsausgang von WT-Tiengen zwei Autos zusammengestoßen. Die Fahrenden, eine 23 Jahre alte Frau und ein 46-jähriger Mann, erlitten leichte Verletzungen und wurden vom Rettungsdienst versorgt. Der Mann war von der A 98 kommend auf die bevorrechtigte B 34 nach links in Richtung Tiengen eingebogen. Hierbei war er mit der nach Waldshut fahrenden Frau kollidiert. Die Autos wurden schwer beschädigt. Auf jeweils ca. 15000 Euro dürfte sich der Sachschaden an diesen belaufen.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Freiburg
Rückfragen an:


Pressestelle
Mathias Albicker
Telefon: 07741 8316-201
freiburg.pressestelle@.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5275794

Polizeibericht Region Freiburg: Waldshut-Tiengen: Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall