Polizeibericht Region Freiburg: Lauchringen: Drei Motorräder kollidieren mit abbiegendem Pkw – vier Personen kommen in …

Freiburg (ots) –

Am Samstagmorgen, 16.07.2022, sind auf der B 34 bei Oberlauchringen drei Motorräder mit einem abbiegenden Pkw kollidiert. Vier Personen wurden in umliegende Krankenhäuser gebracht. Gegen 11:15 Uhr war eine in Richtung Lauchringen fahrende 55-jährige Autofahrerin nach links in einem Feldweg abgebogen. In diesem Moment überholte eine Motorradgruppe ein Wohnwagengespann und das Auto. Eine 26 Jahre alte Motorradfahrerin wurde vom dem ausscherenden Pkw erfasst und stürzte in ein angrenzendes Feld. Eine ebenfalls 26-jährige Motorradfahrerin und ein 38 Jahre alter Motorradfahrer prallten mit ihren Maschinen in das Heck des Autos. Die drei Fahrerinnen und der beteiligte Mann kamen in verschiedene Kliniken. Die Autofahrerin verletzte sich leicht, die gestürzte Motorradfahrerin schwer. Die beiden anderen blieben nach derzeitigem Kenntnisstand unverletzt. Alle beteiligten Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Der entstandene Sachschaden liegt bei ca. 40000 Euro. Neben der war der Rettungsdienst mit drei Rettungswagen, zwei Notärzten, einem Rettungshubschrauber und einem organisatorischen Leiter im Einsatz, dazu die Feuerwehr und das technische Hilfswerk.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Freiburg
Rückfragen an:


Pressestelle
Mathias Albicker
Telefon: 07741 8316-201
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5275786

Polizeibericht Region Freiburg: Lauchringen: Drei Motorräder kollidieren mit abbiegendem Pkw – vier Personen kommen in …

Presseportal Blaulicht