Polizeibericht Region Offenburg: Rastatt – Zeugenaufruf nach Verkehrsunfallflucht mit verletzter Radfahrerin

Rastatt (ots) –

Am Dienstag, zwischen 16:00 und 17:00 Uhr ereignete sich ein Verkehrsunfall zwischen zwei Fahrradfahrern. Die bittet um Zeugenhinweise.

Eine Fahrradfahrerin befuhr nach eigenen Angaben die Lyzeumstraße, Ecke Kaiserstraße, während ein bislang unbekannter, männlicher Velo-Lenker ihren Weg kreuzte und es zur Kollision kam.

Infolge dessen stürzte die Fahrradfahrerin und verletzte sich.

Darüber hinaus, entstand an ihrem Fahrrad ein Sachschaden in Höhe von 200,00EUR.

Nach einem kurzen Gespräch der beiden Beteiligten, entfernte sich der mutmaßliche Unfallverursacher in Richtung Engelstraße, ohne Angaben zu seiner Person zu machen.

Personenbeschreibung des Fahrradfahrers:

– schlanke bis sportliche Statur

– ca. 25 – 30 Jahre alt

– ca. 170-180 cm groß

– kurze, hellblonde Haare

– Drei-Tage-Bart

Zeugen, die Hinweise zu dem flüchtigen Fahrradfahrer oder dem Unfallgeschehen machen können, werden gebeten, sich bei den Beamten des Polizeireviers Rastatt unter der Rufnummer 07222/ 761-120 zu melden.

/an

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Offenburg
Rückfragen an:


Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@polizei.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/5275898

Polizeibericht Region Offenburg: Rastatt – Zeugenaufruf nach Verkehrsunfallflucht mit verletzter Radfahrerin

Presseportal Blaulicht