Polizeibericht Region Freiburg: Zell im Wiesental: Radfahrer kollidiert frontal mit entgegenkommenden Pkw – schwer …

Freiburg (ots) –

Ein 27-jähriger Radfahrer befuhr am Freitag, 15.07.2022, gegen 17.25 Uhr, die Straße “Am Leisenberg” talwärts und kam Ausgangs einer Rechtskurve in die Fahrbahnmitte. Ein entgegenkommender 51-jähriger Pkw-Fahrer erkannte dies und hielt seinen Pkw an. Vermutlich aufgrund einer zu hohen Geschwindigkeit konnte der Radfahrer nicht mehr rechtzeitig anhalten und prallte frontal auf den stehenden Pkw. Der Radfahrer wurde über die Motorhaube auf die Windschutzscheibe geschleudert und stürzte im Anschluss auf die Fahrbahn. Der Radfahrer wurde schwer verletzt. Der Rettungsdienst brachte ihn in ein Krankenhaus. Der Pkw des 51-Jährigen musste abgeschleppt werden. Der Sachschaden beträgt etwa 4.000 Euro.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Freiburg
Rückfragen an:

Thomas Batzel

Pressestelle
Telefon: 07621 / 176-351
freiburg.pressestelle@.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5275954

Polizeibericht Region Freiburg: Zell im Wiesental: Radfahrer kollidiert frontal mit entgegenkommenden Pkw – schwer …