Polizeibericht Region Mannheim: Sinsheim: Falsche Polizeibeamte schlagen erneut in Steinsfurt zu; weit über 30.000.- …

Sinsheim (ots) –

Über 30.000.- Euro erbeuteten falsche Polizeibeamte im Laufe des Montages erneut im Ortsteil Steinsfurt.

Unter der Vorspiegelung falscher Tatsachen, ein Sparkassenmitarbeiter in Steinsfurt sei in kriminelle Geschäfte verwickelt, wurde ein 81-jähriger Mann von einem unbekannten Anrufer dazu veranlasst, seine Ersparnisse in Höhe von mehr als 30.000.- Euro an einen Polizeibeamten namens Herrn Baier zu übergeben.

Die Übergabe erfolgte in Teilbeträgen in zwei Phasen. Das erste Mal gegen 14 Uhr an der Haustür des 81-Jährigen. Das zweite Mal auf dem Lidl-Parkplatze in Steinsfurt.

“Herr Baier” wird wie folgt beschrieben: ca. 170 cm; südeuropäisches Aussehen. Er sprach Deutsch mit Akzent und trug eine Mütze.

Das Betrugsdezernat der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

Hinweise bitte an den Kriminaldauerdienst, Tel.: 0621/174-4444 oder an das Polizeirevier Sinsheim, Tel.: 07261/690-0.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Mannheim
Rückfragen an:


Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Norbert Schätzle
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/5276339

Polizeibericht Region Mannheim: Sinsheim: Falsche Polizeibeamte schlagen erneut in Steinsfurt zu; weit über 30.000.- …

Presseportal Blaulicht