Polizeibericht Region Bremen: Nr.: 0443 –Fußgänger verletzt–

Bremen (ots) –

Ort: Bremen-Gröpelingen, OT Gröpelingen, Gröpelinger Heerstraße

Zeit: 18.07.2022, 11:50 Uhr

Am Montagmorgen kam es in Gröpelingen zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Fußgänger und einem Auto. Dabei wurde ein 26-Jähriger verletzt und musste in ein Krankenhaus gebracht werden.

Gegen 11:50 war ein 48-Jähriger mit einem Mercedes auf der Gröpelinger Heerstraße unterwegs. Laut Zeugenaussagen lief der 26-Jährige auf Höhe der Ritterhuder Straße etwa zehn Meter vor der Ampel auf die Straße. Zu diesem Zeitpunkt stand die Ampel für Autos auf Grün. Der 48-Jährige versuchte noch zu bremsen, konnte den Aufprall nicht mehr verhindern. Der 26-Jährige prallte mit dem Kopf gegen die Windschutzscheibe und wurde anschließend durch die Luft geschleudert. Passanten leisteten sofort Erste Hilfe. Rettungskräfte brachten den Mann in ein Krankenhaus, es bestand keine Lebensgefahr. Ein Atemalkoholtest bei dem 26-Jährigen ergab einen Wert von 1,3 Promille. Der Verkehr wurde für die Dauer der Unfallaufnahme umgeleitet. Das Verkehrskommissariat der Bremen hat die Ermittlungen aufgenommen.

Kontakt:

Newsroom: Polizei Bremen
Rückfragen an:

Pressestelle
Bastian Demann
Telefon: 0421 362-12114
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/35235/5276481

Polizeibericht Region Bremen: Nr.: 0443 –Fußgänger verletzt–

Presseportal Blaulicht