Polizeibericht Region Stuttgart: Staatsanwaltschaft und Polizei Stuttgart geben bekannt: Fahrzeugbrand – Zeugen gesucht

Stuttgart-Mitte (ots) –

Nachdem mehrere geparkte Fahrzeuge in der Nacht auf Dienstag (19.07.2022) gegen 02.20 Uhr in der Urbanstraße direkt vor dem türkischen Konsulat in Brand geraten sind (siehe Pressemeldung des Polizeipräsidiums Stuttgart https://t1p.de/7ux17), hat nun der Staatsschutz der Kriminalpolizei Stuttgart die weiteren Ermittlungen übernommen und eine Ermittlungsgruppe eingerichtet.

Ersten Erkenntnissen zufolge soll offenbar ein Fahrzeug in Brand gesetzt worden sein. Dabei handelt es sich um ein Fahrzeug des türkischen Konsulats. Die Flammen griffen teilweise auf weitere Fahrzeuge über. Nach derzeitigem Stand wurden neun geparkte Autos, sowie die Fassade des Konsulats und eines weiteren Gebäudes beschädigt. In diesem Zusammenhang wurden zwei dunkel gekleidete und vermummte Personen gesehen, die anschließend in Richtung Landhausstraße flüchteten. Die Ermittlungen zu den Hintergründen der Tat dauern an.

Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer +4971189905778 an die Kriminalpolizei zu wenden.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Stuttgart
Rückfragen an:


Pressestelle
Telefon: 0711 / 8990 – 1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110977/5276656

Polizeibericht Region Stuttgart: Staatsanwaltschaft und Polizei Stuttgart geben bekannt: Fahrzeugbrand – Zeugen gesucht