Polizeibericht Region Offenburg: Zell am Harmersbach – Vorläufig festgenommen

Zell am Harmersbach (ots) –

Eine Frau meldete am Montag gegen 11:20 Uhr über Notruf einen sexuellen Übergriff in einem Waldstück. Sie gab an, auf der Joggingstrecke beim Wasserreservoir von einem Unbekannten sexuell angegangen worden zu sein. Die junge Frau konnte dem Fremden entkommen und anschließend die verständigen. Die intensiven Fahndungsmaßnahmen mit insgesamt sechs Polizeistreifen sowie unter Einsatz des Polizeihubschraubers dauerten bis zum frühen Nachmittag. Etwa einen Kilometer vom Tatort entfernt, konnte gegen 14 Uhr eine im Gras liegende Person durch eine zivile Fahrradstreife angetroffen werden, auf welche die Personenbeschreibung weitestgehend zutraf. Der 42-jährige Tatverdächtige wurde widerstandslos durch Kräfte des Polizeireviers Haslach vorläufig festgenommen. Der Festgenommene wird auf Antrag der Staatsanwaltschaft Offenburg im Laufe des heutigen Tages dem Haftrichter vorgeführt.

/an

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Offenburg
Rückfragen an:


Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@polizei.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/5276857

Polizeibericht Region Offenburg: Zell am Harmersbach – Vorläufig festgenommen