Polizeibericht Region Freiburg: Zell im Wiesental: Spendenkasse im Wildgehege aufgebrochen

Freiburg (ots) –

Vermutlich mit einem Schraubenzieher hebelten Unbekannte die Spendenkasse für das Tierfutter am Wildgehege auf. Der Tatzeitraum liegt zwischen Montag, 18.07.2022, 12.30 Uhr und Dienstag, 19.07.2022, 08.30 Uhr. Wie viel Geld sich in der Spendenkasse befunden hat ist nicht bekannt. Es dürfte sich jedoch nur um einen kleineren Geldbetrag gehandelt haben. An der Kasse entstand geringfügiger Sachschaden. Das Polizeirevier Oberes Wiesental (07673/88900) hat die Ermittlungen aufgenommen.

md/tb

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Freiburg
Rückfragen an:


Pressestelle
Thomas Batzel
Telefon: 07621 176-351
freiburg.pressestelle@.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5277367

Polizeibericht Region Freiburg: Zell im Wiesental: Spendenkasse im Wildgehege aufgebrochen

Presseportal Blaulicht