Polizeibericht Region Osnabrück: BramscheA1: Lkw mit 23 Tonnen Wein kam von Fahrbahn ab – Fahrer leicht verletzt – …

Bramsche (ots) –

Am Dienstagmorgen, gegen 05.00 Uhr befuhr ein 21- Jähriger mit seinem Lkw die A1 in Richtung Bremen. Zwischen den Anschlussstellen Bramsche und Neuenkirchen kam er aus bislang ungeklärter Ursache mit seinem Fahrzeug nach rechts von der Fahrbahn ab. Er kollidierte anschließend mit einem Verkehrszeichen, einem Leitpfosten und fuhr eine 2-3 Meter tiefe Böschung herunter, sodass der Lkw im Gebüsch und an einem angrenzen Feld zum Stehen kam. Glücklicherweise wurde der Mann aus Papenburg nur leicht verletzt und kam in ein Krankenhaus. Derzeit steht der Lkw etwa 6 Meter neben der Fahrbahn und beeinträchtigt den Verkehr nicht. Der mit 23 Tonnen Wein beladene Lkw wird in der kommenden Nacht geborgen, dazu muss er händisch entladen werden. Ab 20.00 Uhr wird die Sperrung der Autobahn eingerichtet. Ab 21.00 Uhr bis Donnerstagmorgen 06.30 Uhr wird die A1 in Fahrtrichtung Bremen zwischen den o.g. Anschlussstellen voll gesperrt.

Kontakt:

Newsroom: Polizeiinspektion Osnabrück
Rückfragen an:


Konstanze Heine
Telefon: +49 541 327-2072
E-Mail: pressestelle@pi-os..niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/104236/5277485

Polizeibericht Region Osnabrück: BramscheA1: Lkw mit 23 Tonnen Wein kam von Fahrbahn ab – Fahrer leicht verletzt – …

Presseportal Blaulicht