Polizeibericht Region Osnabrück: Menslage: Schwerer Verkehrsunfall – Pkw erfasste Radfahrer

Menslage (ots) –

Im Ortskern von Menslage ereignete sich am Mittwochnachmittag ein schwerer Verkehrsunfall. Gegen 16 Uhr befuhr ein 28-jähriger Mann aus Löningen mit seinem Opel Astra die Quakenbrücker Straße in Richtung Löningen. Nach der Vorbeifahrt an einem geparkten Fahrzeug blieb der Mann aus bislang unbekannten Gründen weiter auf der Gegenfahrbahn, dort kollidierte er frontal mit zwei entgegenkommenden Radfahrern. Eine 56-jährige Frau aus Löningen erlitt so schwere Verletzungen, dass ein Rettungshubschrauber sie in ein Krankenhaus nach Osnabrück flog. Glücklicherweise bestätigte sich eine zunächst vermutete Lebensgefahr im Krankenhaus nicht. Ein 56-jähriger Mann aus Löningen wurde vom Rettungsdienst mit schweren Verletzungen in ein örtliches Krankenhaus gefahren. Der Unfallverursacher erlitt einen Schock und wurde zur ambulanten Behandlung ebenfalls in ein Krankenhaus gefahren. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Osnabrück wurden der Opel und die beiden Pedelecs sichergestellt und abgeschleppt. Der Zentrale Verkehrsdienst aus Osnabrück unterstützte bei der qualifizierten Unfallaufnahme. Für die Unfallaufnahme sowie die Rettungs- und Aufräumarbeiten war die Quakenbrücker Straße bis etwa 20:20 Uhr voll gesperrt.

Kontakt:

Newsroom: Polizeiinspektion Osnabrück
Rückfragen an:


Matthias Bekermann
Telefon: 0541/327-2071
Mobil: 0152/09399168
E-Mail: pressestelle@pi-os..niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/104236/5278130

Polizeibericht Region Osnabrück: Menslage: Schwerer Verkehrsunfall – Pkw erfasste Radfahrer