Polizeibericht Region Nordhausen: Schlägerei endet mit Krankenhausbesuch

Ellrich (ots) –

In einer Schlägerei endete eine Party gestern Abend, gegen 20.15 Uhr, in Sülzhayn. Mehrere Jugendliche feierten, als plötzlich vier weitere Jugendliche auftauchten. Hierbei soll einer der Neuankömmlinge einen 17-Jährigen geschubst haben, worauf dieser auf den Angreifer mit einer Glasflasche eingeschlagen haben soll. Daraus entwickelte sich ein Handgemenge. Letztlich mussten drei Neuankömmlinge im Alter von 17, 21 und 24 Jahren im Krankenhaus behandelt werden. Sie erlitten Schnittverletzungen und Verletzungen am Kopf. Auch der 17-jährige Jugendliche mit der Glasflasche zog sich eine Schnittverletzung am Ohr zu. Gegen ihn wird wegen des Verdachtes der gefährlichen Körperverletzung ermittelt. Auch gegen die anderen Beteiligten besteht ein Straftatverdacht wegen Körperverletzung, dem nachgegangen wird.

Kontakt:

Newsroom: Landespolizeiinspektion Nordhausen
Rückfragen an:

üringer

Pressestelle
Telefon: 03631 961503
E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126723/5279303

Polizeibericht Region Nordhausen: Schlägerei endet mit Krankenhausbesuch

Presseportal Blaulicht