Polizeibericht Region Mannheim: Heidelberg-Neuenheimer Feld: Zusammenstoß zwischen E-Scooter und Fußgängerin

Heidelberg-Neuenheimer Feld (ots) –

Im Neuenheimer Feld in Heidelberg ereignete sich am Donnerstagnachmittag ein Verkehrsunfall zwischen einem e-Scooter-Fahrer und einer Fußgängerin. Ein 21-jähriger Mann war gegen 16.40 Uhr mit einem E-Scooter auf dem linken Rad- und Fußweg entlang der Straße “Im Neuenheimer Feld” in Richtung Kinderklinik unterwegs. In Höhe der Bushaltestelle “Kopfklinik”, wo sich der Rad- und Fußweg und ein weiterer Fußweg kreuzen, stieß er mit einer 82-jährigen Fußgängerin zusammen. Dabei zog sich die Seniorin schwere Verletzungen zu und wurde zur Untersuchung und Behandlung in ein nahegelegenes Krankenhaus eingeliefert. Auch der 21-Jährige zog sich beim Sturz Verletzungen zu, die jedoch nicht akut behandlungsbedürftig waren.

Gegen den 21-jährigen Fahrer des e-Scooters wird nun wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Mannheim
Rückfragen an:


Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Michael Klump
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/5279553

Polizeibericht Region Mannheim: Heidelberg-Neuenheimer Feld: Zusammenstoß zwischen E-Scooter und Fußgängerin

Presseportal Blaulicht