Polizeibericht Region Köln: 220717-1-LEV Ladendetektiv erkennt mutmaßlichen Dieb wieder – U-Haft!

Köln (ots) –

Nach einem Ladendiebstahl am Donnerstagmittag (14. Juli) hat der Ladendetektiv (45) eines Elektronikgeschäfts im Stadtteil Wiesdorf den mutmaßlichen Dieb (33) am Freitagmittag (15. Juli) beim Diebstahl einer Digitalkamera wiedererkannt und bis zum Eintreffen der festgehalten. Bei der Durchsuchung seiner Kleidung und seiner Taschen fanden die Beamten außerdem originalverpackte Zigaretten, Briefmarken sowie mehrere Lottoscheine. Neben dem aufgefundenen Diebesgut stellten die Beamten auch eine Zange als Tatwerkzeug sicher.

Nach bisherigen Ermittlungen soll der 33-Jährige bereits am Donnerstag einen Laptop sowie ein Smartphone im Wert von mehr als 1.500 Euro in dem Geschäft am Friedrich-Ebert-Platz entwendet haben. Die Ermittlungen zum Verbleib der Beute dauern an.

Polizisten nahmen den einschlägig vorbestraften Mann fest und führten ihn einer Haftrichterin vor, die ihn bereits am Samstag (16. Juli) in Untersuchungshaft schickte. (mw/al)

Kontakt:

Newsroom: Polizei Köln
Rückfragen an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei..de

https://koeln.polizei.nrw

Quellenangaben

Textquelle: , übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12415/5274875

Polizeibericht Region Köln: 220717-1-LEV Ladendetektiv erkennt mutmaßlichen Dieb wieder – U-Haft!

Presseportal Blaulicht