Polizeibericht Region Jena: Hund verendet nach Verkehrsunfall

Weimar (ots) –

Am Freitag um 13:15 Uhr befuhr ein unbekannter Fahrzeugführer die

Buttelstedter Straße in Weimar stadteinwärts. In Höhe des Gretelwegs lief ein Hund von rechts nach links über die Straße. Das Fahrzeug erfasste den Hund. Dieser verendete am Unfallort. Der Unfallverursacher verließ pflichtwidrig den Unfallort. Laut Zeugenangaben handelte es sich um einen silbernen Pkw. Unfallzeugen, welche sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten sich unter 03643/8820 bei der Weimar zu melden.

Kontakt:

Newsroom: Landespolizeiinspektion Jena
Rückfragen an:

üringer Polizei

Polizeiinspektion Weimar
Telefon: 03643 8820
E-Mail: dgl.pi.weimar@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Jena, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126722/5280193

Polizeibericht Region Jena: Hund verendet nach Verkehrsunfall