Polizeibericht Region Mannheim: ViernheimBAB 659: Verkehrsunfall – zwei Personen leicht verletzt

Viernheim/BAB 659 (ots) –

Am Samstagmittag, gegen 13 Uhr, kam es auf der A659 von Viernheim kommend in Richtung Weinheim, kurz nach der Anschlussstelle Viernheim-Ost, zu einem Auffahrunfall.

Aus bislang unbekannter Ursache, fuhr eine 36-jähriger Fahrer eines Opels auf den vor ihm fahrenden Pkw (Marke Chevrolet) auf. Beide Fahrer wurden in Folge des Unfalls leicht verletzt und kamen zur Abklärung in nahegelegene Krankenhäuser. Bei Eintreffen der staute sich der Verkehr bereits etwa sieben Kilometer zurück. Der rechte Fahrstreifen musste für die Dauer der Unfallaufnahme, bis ca. 14.30 Uhr, gesperrt bleiben.

Die Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt.

Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von ca. 10.000EUR. Die Unfallaufnahme und weitere Sachbearbeitung erfolgte durch die Autobahnpolizei Mannheim.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Mannheim
Rückfragen an:


Niklas Jakob
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/5280263

Polizeibericht Region Mannheim: ViernheimBAB 659: Verkehrsunfall – zwei Personen leicht verletzt

Presseportal Blaulicht