Polizeibericht Region Nordhausen: Zeugen nach Sachbeschädigungen an Baustellenschranke gesucht

Stempeda (ots) –

Die in Nordhausen sucht Zeugen zu einer mittlerweile dreifachen Sachbeschädigung an der Brückenbaustelle Ibergtalsperre zwischen Buchholz und Stempeda. Unbekannte brachen jeweils die Schrankenarme ab und manipulierten ein Zylinderschloss derart, dass es nicht mehr funktionierte. Die Tatzeiten liegen zwischen Sonntag, 17. und Montag, 18. Juli sowie Montag, 18. und Dienstag 19. Juli. Zum dritten Mal schlugen der oder die Täter zwischen Donnerstag 21. und Freitag 22. Juli zu. Die Schäden belaufen sich mittlerweile auf mehrere tausend Euro. Der oder die Täter riskieren mit ihrem strafbaren Handeln Menschenleben, falls bei einer Vollsperrung auch kein Rettungsdienst, die Feuerwehr oder Polizei mehr die Durchfahrt nutzen könnten, sondern gezwungen wären, die Umleitung zu fahren. Die Polizei hat die Ermittlungen wegen des Verdachtes der Sachbeschädigung aufgenommen. Wer kann Hinweise zum Tatgeschehen geben? Wer hat verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet? Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Nordhausen, unter der Telefonnummer 03631/960, zu melden.

Kontakt:

Newsroom: Landespolizeiinspektion Nordhausen
Rückfragen an:

üringer Polizei

Pressestelle
Telefon: 03631 961503
E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Bildquelle: Beschädigung im Detail
Textquelle: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126723/5280879

Polizeibericht Region Nordhausen: Zeugen nach Sachbeschädigungen an Baustellenschranke gesucht