Polizeibericht Region Mannheim: Mannheim-Almenhof: Betrunken und ohne Führerschein unterwegs – Unfall

Mannheim-Almenhof (ots) –

Am frühen Samstagmorgen gegen 02 Uhr kollidierte ein 20-Jähriger in seinem Dacia mit einem Verkehrszeichen in der Neckarauer Straße. Der Mann bog zuvor von der Speyerer Straße in die Neckarauer Straße ab und verlor hierbei die Kontrolle über seinen PKW. In der Folge kollidierte er mit einem Andreaskreuz und kam schließlich vor der Ampelanlage zum Stehen. Der Gesamtschaden liegt bei 7.000 Euro. Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamtinnen und Beamten des Polizeireviers Mannheim-Neckarau eine Alkoholisierung von 0,94 Promille bei dem Mann fest. Außerdem war der Mann ohne gültigen Führerschein unterwegs. Er musste auf dem Polizeirevier eine Blutprobe abgeben und sieht nun Anzeigen wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis und Straßenverkehrsgefährdung in Folge Trunkenheit entgegen.

Kontakt:

Newsroom: Polizeipräsidium Mannheim
Rückfragen an:


Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Tobias Hoffert
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/5281040

Polizeibericht Region Mannheim: Mannheim-Almenhof: Betrunken und ohne Führerschein unterwegs – Unfall